Werkstudent/in gesucht: Projekt “Talents – Lost in Transition?”

Unter Leitung von Stephan Laske, ehemaliger Professor am Institut für Organisation und Lernen, plant die TMAG ein qualitatives Forschungsprojekt zum Thema Bindung von hochqualifizierten Mitarbeiter:innen und sucht dafür eine/n Werkstudent/in. Aus der Ausschreibung (PDF):

Im Mittelpunkt des Projekts steht die Frage, welche Gründe dazu führen, dass sich Mitarbeiter*innen in Organisationen trotz herausfordernder Aufgabenstellungen, guter Bezahlung, konkreter Fördermaßnahmen, einem angenehmen Arbeitsklima und interessanter Karriereperspektiven (z.B. Nominierung als Talent oder Potenzialträger*innen) gegen eine Weiterführung ihres Beschäftigungsverhältnisses entscheiden. Darüber hinaus wollen wir erfahren, welche Einstellungen und Verhaltensweisen die Talente von Seiten der Organisation erwarten, damit sie sich längerfristig an die Organisation binden wollen.
Als Forschungsmethodik stellen wir uns eine qualitative Studie vor, in deren Rahmen ca. sieben Tiefeninterviews mit Betroffenen geführt werden.

Bewerbungsfrist ist der 25. August 2021.

Dissertationsstelle im Bereich Organisation am Institut für Organisation und Lernen

Bis 23. März 2018 ist eine Dissertationsstelle für die Dauer von 4 Jahren im Ausmaß von 30h/Woche (nach Vorliegen einer Dissertationsvereinbarung) im Bereich Organisation am Institut für Organisation und Lernen ausgeschrieben.

Inhaltlich ist die Stelle an der Schnittstelle von Organisation, Regulierung und Strategie, insbesondere im Kontext digitaler Transformation, angesiedelt.

Details und die Möglichkeit zur Online-Bewerbung finden sich im Karriereportal der Universität Innsbruck.