Philosophisches Café mit Richard Weiskopf: “Organisation und die Kritik des Wahrsprechens (parrhesia)”

Am Donnerstag, 18. November um 18 Uhr liefert Richard Weiskopf einen Impulsvortrag zum Thema “Organisation und die Kritik des Wahrsprechens (parrhesia)” im Rahmen des Philosophischen Cafés in der Innsbrucker Bäckerei.

Im Anschluss gibt es wie beim Philosophischen Café üblich die Möglichkeit zur Diskussion und zum informellen Austausch bei Speis und Trank. Es sind Covid-Bestimmungen zu beachten, es gilt die 2G-Regel. Darüber hinaus werden aufgrund der prekären pandemischen Lage alle Besucher:innen gebeten, sich zeitnah vor der Veranstaltung zusätzlich testen zu lassen, um einen möglichst sicheren und entspannten philosophischen Abend zu ermöglichen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s