Virtuelle Podiumsdiskussion: VUC(ovid-19)CA World – Next Organisation?

Am 9. Juni werde ich von 12:30-14:00 Uhr an einer Podiumsdiskussion der FH des BFI Wien zum Thema “VUC(ovid-19)CA World – Next Organisation? Was erwartet uns in dieser neuen, durch COVID-19 geprägten Arbeitswelt?” teilnehmen. Aus der Ankündigung:

Wie kaum je zuvor, leben wir im Moment. Jede tagtägliche Veränderung hat gravierende und weitreichende Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. Gebannt blicken wir auf Entwicklungen der Zahlen von Neu-Infektionen, wirtschaftliche Auswirkungen und tief greifende Eingriffe in das persönliche Leben. […] Doch welche weiteren Veränderungen in Zusammenarbeit, Management und Technologie haben nun langfristige Auswirkungen?

Die Veranstaltung findet ohne Publikum aber live im Internet statt, Zugangsdaten werden nach der Anmeldung zeitgerecht übermittelt.

Vortrag und Podiumsdiskussion: Transformation und Disruption in der Medienindustrie

In der zweiten Auflage der Vortragsreihe “Herausforderung Digitalisierung” der Fakultät für Betriebswirtschaft ist am 08. Mai 2018 ab 10 Uhr Dr. Clemens Pig zu Gast. In seinem Vortrag wird der Vorsitzende der Geschäftsführung der APA – Austria Presse Agentur die Transformation und Disruption der Medienindustrie beleuchten.

Im Anschluss ans seinen Vortrag zum Thema “Transformation und Disruption in der Medienindustrie: Sharing Economy oder die Renaissance des genossenschaftlichen Innovationsmodells” wird Clemens Pig auf einem Podium mit Ronald Maier, Kathrin Figl und mir diskutieren, es moderiert Dekan Matthias Bank.

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung gebeten unter  veranstaltung-bw@uibk.ac.at. 

[Update, 08. Mai 2018:] Ein Bericht von der Veranstaltung ist auf der Webseite der Universität Innsbruck verfügbar. [/Update]

ORF DialogForum »Wem nützt Wirtschaft?«

Ausschnitt aus dem Flyer zur Veranstaltung

Am kommenden Sonntag, 22. April 2018, 13.00 Uhr, findet im ORF Radiokulturhaus, Großer Sendesaal, Argentinierstraße 30a, 1040 Wien, ein ORF DialogForum zum Thema “Wem nützt Wirtschaft” statt, mit folgendem Programm:

Keynote:
Kate Raworth, „Doughnut Economics – Seven ways to think like a 21st Century Economist”

Diskussion:

  • Leonhard Dobusch, Wirtschaftswissenschaftler, Universität Innsbruck
  • Christian Felber, Genossenschaft für Gemeinwohl
  • Monika Köppl-Turyna, Agenda Austria
  • Katharina Schrimpf, Gesellschaft für plurale Ökonomie
  • Werner Wutscher, New Venture Scouting

Moderation:
Klaus Unterberger, ORF-Public-Value-Kompetenzzentrum

Continue reading “ORF DialogForum »Wem nützt Wirtschaft?«”